Zum Kindergartenjahr 2019/20 suchen wir eine neue FSJ-Kraft.

Ab dem 01.08.2019 haben wir wieder eine freie FSJ-Stelle im Kinderhaus-Lilienthal "Wir werden immer größer e.V."

Dafür suchen wir Dich (m/w)!

Wenn Du also Lust hast mit Kindern zu arbeiten, melde Dich per E-Mail unter kontakt (at) kinderhaus-lilienthal.de und bewirb Dich jetzt!
Das FSJ findet in Zusammenarbeit mit dem IJGD statt.

Wir freuen uns auf Dich - das Team vom Kinderhaus Lilienthal

Auch in diesem Jahr fand die Bürgerinitiative „Lilienthal räumt auf“ statt. Das Kinderhaus Lilienthal war am 15.3.2019 natürlich dabei. Zusammen mit der Grundschule Trupermoor und dem Kindergarten Trupermoorer Kinderkahn sammelten die Kinder Müll auf dem umliegenden Gelände ein.

In Warnwesten und mit Handschuhen füllten sie viele Müllbeutel mit Plastikmüll, Zigaretten und Hundekottütchen.

Schon in den Tagen vor der Aktion war das Thema Umweltverschmutzung und Müll im Kinderhaus Lilienthal von großer Bedeutung. Die Erziehrinnen nahmen es zum Anlass, um gemeinsam mit den Kindern über das Problem und die Folgen zu sprechen.

HIER geht's zu einem Artikel aus der Wümme Zeitung vom 15.3.2019

 

 

Am 24.11.2018 stellt sich das Kinderhaus Lilienthal "Wir werden immer größer" e.V. allen interessierten Familien und FSJlern vor.

In der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr freuen wir uns über Ihren Besuch!

Ein großer Gartenschlauch wird durch den Sandkasten im Kinderhaus gezogen – „Wasser marsch!“ heißt es dann immer und immer wieder. Viele kleine Feuerwehrmädchen und Jungen können das Feuer mit großer Freude löschen. Zum Glück sind die Flammen nicht echt und gehören zu einer von vielen tollen und bunten Stationen beim diesjährigen Sommerfest im Kinderhaus Lilienthal. Goldgräber, T-Shirts bemalen und Seifenblasen. Die Auswahl der von den Eltern und Erzieherinnen organisierten Stationen war groß.

Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von ehemaligen Familien und FSJlerinnen. Das zeigt wieder einmal die Verbundenheit zu unserem Kinderhaus. Zwischendurch wurde sich mit selbstgebackenem Kuchen und Waffeln gestärkt.

Ein leckeres Grill-Buffet rundete den Abend ab. Müde, zufrieden, mit vollen Goldsäcken und bemalten T-Shirts und Täschchen ging das diesjährigen Sommerfest zu Ende!

Vielen Dank an die vielen helfenden Hände – ein Hoch auf uns! Und den Sommer!

Das Kinderhaus hat seine Betreuungszeiten erweitert und bietet ab den kommenden Herbstferien für ein paar Wochen im Jahr zusätzliche Betreuung in den Schulferien an.

Nach einem spannenden Kinderhausjahr mit vielen Neuerungen sind in diesem Jahr fünf Schulkinder ausgeflogen. Während einer schönen Abschlußfeier mit den Familien konnte jedes Schulkind sich als Adler verkleidet mit einem Sprung aus dem Fenster und anschließendem Lauf durch das Labyrinth zu dem Lied "Adler will fliegen" von dem Kinderhaus verabschieden. Anschließend wurde gegrillt, sich am reichhaltigen Buffet sattgegessen, gespielt und geplaudert. Die Erzieherinnen und die FSJ-Kraft haben sich sehr viel Mühe gegeben und das Kinderhausgelände wunderschön mit Blumen geschmückt und für jedes Schulkind eine Schultüte genäht und mit tollen Sachen gefüllt. Der Tag wird allen Schulkindern sicherlich lange in Erinnerung bleiben.

Ein ganz großer Dank gebührt in diesem Jahr Christin, ohne deren Einsatz der Erzieherinnenwechsel sicherlich wesentlich schwieriger geworden wäre und die sich immer ganz fantastisch als FSJ-Kraft um unsere Kinder und das Kinderhaus gekümmert hat!

Die diesjährige Ausreise der Kinderhauskinder und Betreuerinnen zusammen mit ihren Familien ging am letzten Wochenende von Freitag Abend bis Sonntag Morgen in das Schullandheim Gerdshütte. Wie in jedem Jahr durften dabei ausgiebiges geselliges Zusammensein, ein gemeinsamer Grillabend, ein Fußballspiel mit Eltern und Kindern sowie die Abschlussspiele mit dem Schwungtuch nicht fehlen. Die Highlights in diesem Jahr waren für die Kinder aber sicherlich die Möglichkeit zum Töpfern sowie die Inszenierung der Eltern des Kinderbuches „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ mit vielen lustigen Kostümen. Vielen Dank an das Ausreiseamt für die Organisation dieses fantastischen Wochenendes! Es hat riesigen Spaß gemacht!

Seit einigen Tagen wohnen wieder ein paar Raupen im Kinderhaus und können beim fressen, wachsen und verpuppen beobachet werden, bis sie schließlich zu wunderschönen Schmetterlingen werden und wegfliegen. Vielen Dank an Imme Klenke von der BioS, die den Kindern die neuen Bewohner am Montag gebracht hat und ihnen eine Menge interessanter Details zu Insekten erzählt hat.

So erreichen Sie uns:

Adresse

Am Schulhof 8
28865 Lilienthal

Tel.: 04 29 8 / 31 119

Nachricht

hier klicken